Driving Forces

Es handelt sich um eine selbstreflektierende Analyse, die unsere Einstellungen und Antriebskräfte zeigt, was eine Grundlage für die Identifizierung und das bessere Verständnis unserer Werte sein kann. Die Driving-Force-Analysen werden oft in Verbindung mit DISC-Analysen eingesetzt. Die Kombinationsanalyse ist eine Kombination aus dem DISC MD (der Ihren Verhaltensstil zeigt) und den Driving Forces (die Ihre innere Motivation zeigen). Der Bericht enthält die DISC MD- und die Driving Forces-Analyse einzeln und beschreibt auch, was die Kombination von Verhalten und Motivation für Ihre Persönlichkeit bedeutet.

Die Driving Forces Analyse basiert auf Dr. Sprangers Philosophie. Die Entscheidung für eine Handlung wird laut Spranger aus den beiden stärksten Einstellungen abgeleitet. Ensize hat Eduard Sprangers Überlegungen zu Einstellungen weiterentwickelt. Das heißt, Ensize hat eine Einstellung in zwei getrennte Einstellungen geteilt sowie Bezeichnungen und Inhalte an eine zeitgemäßere Form angepasst.

Spezifisches Einsatzgebiet
– Für die persönliche Entwicklung und die Entwicklung der Mitarbeiter.
– Unterstützung bei Einstellungsverfahren.
– Eine Grundlage für die Gestaltung individueller Belohnungssysteme.
– Für das Feedback kann es nützlich sein, die stärksten und die schwächsten Antriebskräfte zu ermitteln.

Der Fragebogen
– Enthält 6 Fragen pro Motivationskategorie, insgesamt 42 Fragen.
– Besteht aus einer (ordinalen) Skala, auf der die Person ihre vier stärksten Antriebskräfte einordnet.
– Die Analyse ist selbst einschätzend.

Der Bericht
– Beschreibt die sieben Antriebskräfte und was für jede Antriebskraft charakteristisch ist.
– Ein hochpräziser Bericht, der die Intensität der Antriebskräfte einer Person beschreibt, gemessen von 0 % bis 100 %.
– Die Grafik der Antriebskräfte gibt einen grafischen Überblick über die persönlichen Werte für die sieben Antriebskräfte.

Unsere Driving Forces Analysen

  • Driving Forces Kommunikation
  • DISC MD & Driving Forces – Kombination
  • Driving Forces Team
  • DISC MD Verhalten & Driving Forces Team

Möchten Sie mehr über unsere Analysen und Produkte erfahren oder kostenlose Demoreports bestellen?

Kontaktieren Sie uns

Vorteile der Verwendung von Driving Forces:

  • Für die persönliche Entwicklung und die Entwicklung der Mitarbeiter.
  • Unterstützung bei Einstellungsverfahren.
  • Eine Grundlage für die Gestaltung individueller Belohnungssysteme.
  • Für das Feedback kann es nützlich sein, die stärksten und die schwächsten Antriebskräfte zu ermitteln.

Die Driving Forces Analyse beschreibt die sieben verschiedenen Antriebskräfte

Finanziell – Individuen mit starker finanzieller Antriebskraft haben ein großes Interesse an Geld.
Ethisch/Moralisch – Ein Individuum mit ethisch – moralischer Antriebskraft hat ein ausgeprägtes Gefühl für Gerechtigkeit.
Wissen – Individuen mit Wissen als starker Antriebskraft sind hauptsächlich daran interessiert, etwas herauszufinden und nach Fakten und Informationen zu suchen.
Macht/Einfluss – Individuen mit Macht/Einfluss als Antriebskraft suchen nach Kontrolle und Macht.
Sorge – Individuen mit Sorge als starker Antriebskraft interessieren sich für andere Menschen, für das Zusammenspiel zwischen ihnen und für ihr Wohlbefinden. Sie wirken auf andere häufig freundlich, sympathisch und selbstlos.
Praktisch – Individuen mit stark praktischer Antriebskraft schätzen das handfeste Schaffen und einen klugen Einsatz von Ressourcen.
Selbstverwirklichung – Individuen mit Selbstverwirklichung als starker Antriebskraft sind an persönlicher Entwicklung und persönlichem Wohlbefinden interessiert.

Finden Sie interessante und nützliche Materialien im Training Centre!

Das Training Centre ist ein Teil der Navigator-Plattform. Im Training Centre finden Sie viel relevantes und nützliches Material. Alles von PPT bis zu interessanten Übungen, die für verschiedene Zwecke und Ziele geeignet sind. Mit dem eingebauten Filter können Sie leicht genau das finden, was Sie suchen und benötigen.

  • LMS – Learning Management System – Zugang zu Online-Trainingsmaterialien.
  • Verteilung von E-Learning- und anderen Materialien vor, während oder nach einer Trainings-/Coachingsitzung. Sie entscheiden!
  • Hochladen und Markierung Ihrer eigenen Materialien und Berichte.
  • Vollständig online: Online-Dienst – keine Software erforderlich.
Es ist einfach, heute zu STARTEN:

Erschließen Sie das Potenzial Ihrer Teilnehmer und treiben Sie Ihr Geschäft mit Ensize voran. Melden Sie sich einfach für den offiziellen Zertifizierungskurs von Ensize an.